Laufreinigung

Bei der Reinigung des Laufes sollte folgendermaßen vorgegangen werden:

- Ziehen Sie den Putzlappen immer von der Patronenlagerseite aus durch den Lauf.

- Bewegen Sie den Putzlappen nicht hin und her, sondern ziehen Sie ihn einfach vom Patronenlager aus durch den Lauf und an der Mündung heraus. Bei Bedarf wiederholen.

- Verwenden Sie nur absolut gerade und feste Putzstöcke mit einer glatten Oberfläche.

- Es ist außerdem ratsam, den Lauf gelegentlich von Tombakablagerungen zu reinigen. Diese kupferglänzenden Ablagerungen finden sich im vorderen Teil des Laufes. Für diesen Zweck sind eine Reihe von Reinigungsmitteln und Bürsten erhältlich. Wr raten Ihnen, sich an die Anweisungen des jeweiligen Herstellers zu halten. Stark verschmutze Läufe können sich negativ auf die Schießergebnisse auswirken, außerdem korrodieren sie viel schneller als sorgfältig gereinigten Läufe.

- Nach gründlicher Reinigung ist das Laufinnere leicht einzuölen.

0 0

Post a comment