Zerlegen Und Zusammensetzen Des Verschlusses

Im allgemeinen ist es nicht notwendig, den Verschluss zu zerlegen. Wenn sich aber im Inneren des Verschlusses zu viel Öl angesammelt hat, so dass er schwergängig wird oder es zu Versagern kommt, sollte er gereinigt werden. Wenn Sie Ihre Waffe bei kalter Wtterung verwenden wollen, ist es besonders wichtig, überschüssiges Öl vom Verschluss zu entfernen.

Nachdem der Verschluss der Waffe entnommen worden ist, kann die Schlagbolzengruppe entfernt werden. Dazu wird das Schlösschen im Uhrzeigersinn gedreht, bis die Sperrwarzen ausrasten und das Schlösschen nach hinten springt. Ist diese Tätigkeit durchgeführt, können das Schlösschen, der Schlagbolzen mit Schlagbolzenfeder und Federführung entfernt werden. Normalerweise ist es zur Reinigung nicht notwendig, den Verschluss noch weiter zu zerlegen.

Nach der Reinigung wird der Verschluß in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengesetzt. Zuerst den Schlagbolzen mit Schlagbolzenfeder und Federführung so in das Schlösschen einsetzen, dass sich das Spannstück gegenüber dem Kammerstengel befinden. Das Schlösschen so positionieren, dass die Sperrwarzen in die Aussparungen am hinteren Ende der Verschlusskammer eingreifen (Abb. 10). Dann wird das Schlösschen gegen die Kammer gedrückt und gleichzeitig im Gegenuhrzeigersinn gedreht, bis der Nocken am Spannstück in die Nut (C auf Abb. 11) vor der Spannkurve einrastet.

+1 0

Post a comment