Vor jedem Schieen

- Lauf ölfrei machen

- Lauf auf Fremdkörper prüfen

- Sichtprüfung der Waffe vornehmen, es müssen alle Teile (Magazin/Verschluß) vorhanden sein

- Waffe reinigen (ev. trocknen) und einölen.

- Laufreinigung wie folgt vornehmen:

- Reinigen.

- Waffe liegend lagern

J A HRLICHE WARTUNG DES SAKO TRG

- Lauf sorgfältig reinigen.

- Metallteile von der Schäftung abnehmen.

- Innenseiten der Metallteile und der Schäftung reinigen.

- Alle Schrauben und Stifte reinigen.

- Alle Metallteile einölen

- Riemenbügel einölen und auf festen Sitz hin überprüfen.

- Die Reinigung des Verschlusses wird folgendermaßen durchgeführt:

- Schlagbolzen herausnehmen.

- Altes Öl von Verschluß und Schlagbolzen entfernen.

- Verschlußkopf und Verriegelungswarzen reinigen.

- Auszieher und Auswerfer reinigen und prüfen.

- Prüfen Sie die Schlagbolzenspitze und den festen Sitz des Schlößchens.

- Schlagbolzen und Inneres des Verschlusses mit kältebeständigem Öl leicht einölen.

- Verriegelungswarzen, Spannkurve, Haltewarzen des Schlößchens und Spannstück mit einem dickflüssigen und beständigen Öl einölen

- Bauen Sie die Schlagbolzengruppe zusammen und prüfen Sie den Überstand der Schlagbolzenspitze, er muß 1.65 mm betragen.

- Prüfen Sie den festen Sitz von Visierung und Zielfernrohr.

- Waffe wieder zusammensetzen, Funktion prüfen und Waffe probeschießen.

Was this article helpful?

0 0

Post a comment