Wechsel des Abzugtyps beim Kaliber

Ein weiteres zum Kaliber .32 gehörendes Zubehör ist eine SpezialabzugträgerZ-stangen-Kombination, mit der man den Abzugtyp der Grosskaliberpistole verändert (die Übertragung wird verkleinert).

Wechselsatz unter Beachtung der Bedienungsanleitung abnehmen, Befestigungsschrauben der linken Griffschalenhälfte lösen und Griffschale abheben. Schraube 5 herausschrauben und Abzug 4 abnehmen. Ansatzschraube 11 der Abzugstange lösen und Feder 19 herausnehmen. Abzugstange 9 senkrecht zur Oberfläche abheben. Pistole mit der rechten Seite nach unten auf eine feste Unterlage legen, mit einem geeigneten Ausschlagstift (1,9) die Abzugachse 3 herausstossen und den Abzugträger 2 abnehmen. An seine Stelle Träger/Stangenkombination einsetzen, Indem man den Trägerteil von der Seite des Abzugbogens her mit nach oben zeigender Stange in den vorgesehenen Platz schiebt. Mit Hilfe eines Ausschlagstifts die Löcher zur Deckung bringen und Achse 3 einschlagen. Bild 26. Die Abzugstange nach hinten drehen, das hintere Ende anheben (Biegung) und die vorgesehene Stelle einpassen. Schraube 11 festziehen (darauf achten, dass die Stange nicht festgeklemmt wird) und Feder 10 wieder einsetzen. Probieren, dass sie die Stange wieder in die obere Position zurückbringt. Pistole umdrehen, so dass die Unterseite nach oben zeigt, Abzug in seinen Schacht einsetzen und Schraube 5 mit Hilfe des inbusschlüs-sels einschrauben und bei gewünschter Stellung des Abzugs festziehen. Hahn mit dem Finger spannen, am Abzug die Länge des Vorzugwegs überprüfen, falls erforderlich, mit der Einstellschraube 8 einen passenden Vorzugweg einstellen. Linke Friffschalenhälfte wieder einsetzen und Schrauben festziehen. Wechselsatz für Kaliber .32 einsetzen, dabei Anleitung beachten Bei bedard Abzugsgewicht von min. 1360 Gramm einstellen.

Sako Tri Ace Ersatzteile
+1 0

Post a comment